secure-one.de

s1

secure one bietet dem Interessierten einen schnellen Überblick zu aktuellen IT-Bedrohungen, bewährten Softwarelösungen und innovativen Neuerungen auf dem Markt. Ganz gleich ob OpenSource, Freeware oder kommerzielle Software, entscheidend ist der Wirkungsgrad.

Alle relevanten Informationen zu Ihrer Online Sicherheit an einem Ort. Nie mehr suchen oder womöglich sogar etwas verpassen. Mit secure one sind Sie auf der sicheren Seite.

Letzte Beiträge

Forscher haben eine Sicherheitslücke Namens “Freak” entdeckt, welche Nutzer von iOS- und Android-Geräten anfällig für Hackerangriffe macht. Auch Blackberry Geräte sind betroffen. Die Desktop-Version von Safari ist von der Schwachstelle ebenso betroffen, wie der in Blackberry 10.3.1 integrierte Browser. Chrome, Firefox und Internet Explorer sind in den aktuellen Versionen immun gegenüber Freak. Bei der Schwachstelle


Bitdefender hat zehn Apps auf Google Play gefunden, die voller aggressiver Malware stecken Diese Apps (einschließlich der auf Google Play weiterhin erhältlichen App „What is my ip?“) sind darauf ausgelegt, bei der Installation einen anderen Namen zu verwenden, um es Nutzern möglichst schwer zu machen, sie aufzuspüren und zu deinstallieren. Nach der Installation legen sie


Kaspersky Lab präsentiert die aktuell gefährlichsten Funktionen mobiler Malware Mobile Geräte werden immer beliebter, doch deren Besitzer unterschätzen die damit verbundenen Gefahren. Das ist das Ergebnis einer weltweiten Umfrage von Kaspersky Lab in Zusammenarbeit mit B2B International . Demnach wissen 28 Prozent der Befragten nur wenig oder gar nichts über mobile Schadsoftware. Weitere 26 Prozent


Mit Version 4.4.1 ist das Erste Bugfix-Update für Libre Office der Vertsionsreihe 4.x freigegeben worden. Es korrigiert insgesamt mehr als 100 Probleme und verbessert dadurch die Stabilität. Release Notes | LibreOffice – Free Office Suite – Fun Project – Fantastic People Die neuste Update für 4.4-Zweigs ist für Anwender gedacht, welche stets die neuesten Funktionen


Nachdem Lenovo unter dem Eindruck der Super-Fish Software in den vergangenen Tagen massiv in der Kritik stand, ist das Unternehmen nun Opfer einer Online Attacke geworden. Besucher der Lenovo Website wurden auf Wartungarbeiten verwiesen oder auf ein Twitterprofil umgeleitet auf welchem Lenovo massiv diskreditiert wurde. Cyberattack Takes Down Lenovo’s Website Alle Dienste sind laut Lenovo


1 2
Folgen: